Direkt zum Inhalt

Formate

Formate
Skilltrainer

Themen

Themen
Treuhänder/-in - Blended Learning

Ortsunabhängiger Online-Unterricht kombiniert mit Präsenzlektionen vor Ort.

Treuhänder/-in - Blended Learning

mit eidg. Fachausweis

Factsheet als PDF

Sie wollen Kunden kompetent beraten – bei Finanzen, Steuern und im Privatrecht – und Sie wollen den gesamten Aufgabenbereich des Treuhandwesens beherrschen. Der Bildungsgang Treuhänder/-in macht Sie fit für den eidgenössischen Fachausweis. Neu kann der Fachausweis Treuhänder/-in an der KV Business School Zürich in 2 oder in 3 Jahren absolviert werden.

Der Abschluss als Treuhänder/-in mit eidgenössischem Fachausweis gehört seit über 30 Jahren zu den bekanntesten Fachausbildungen der Schweiz. Profitieren Sie von seiner breiten Anerkennung und legen Sie die Basis für Ihren beruflichen Erfolg.

Nach dieser Weiterbildung verfügen Sie über die nötigen Fähigkeiten zur kompetenten Beratung und Unterstützung in den Bereichen Steuern, Finanzen und Privatrecht. Sie können qualifizierte Funktionen im Treuhandwesen und in der Unternehmens- und Wirtschaftsberatung übernehmen. Zudem dürfen Sie in der Regel nach einem erfolgreichen Abschluss mit einer markant höheren Entlohnung rechnen.

Zielgruppen

Sie sind bereits im Rechnungswesen respektive im Treuhand- oder Steuerbereich tätig und möchten sich neben der praktischen Tätigkeit ausführliche theoretische Grundlagen im Fachgebiet erarbeiten.

 

Sie schätzen den Austausch und die Übungen im Präsenzunterricht, eignen sich aber theoretisches Wissen gern in Ihrem eigenen Tempo an, wann und wo es für Sie am besten passt? Im Blended-Learning-Modell erarbeiten Sie sich die Theorie selbstständig anhand von passgenauen Videos und überprüfen in Online-Tests, ob Sie das Wesentliche verstanden haben. Dies orts- und zeitunabhängig wie Sie es gerne mögen.

Berufsbild

Mit dem eidg. Fachausweis  als Treuhänder/-in sind Sie in der Lage, qualifizierte Funktionen im gesamten Aufgabenbereich des Treuhandwesens zu übernehmen. Sie sind fähig, selbstständig zu arbeiten und Kunden unfassend zu beraten, vor allem solche aus den Bereichen private Haushalte und KMU-Betriebe.

Die Berufsprüfung für Treuhand verlangt neben theoretischem Wissen vertiefte praktische Berufserfahrung. Das Prüfungsniveau setzt die Fähigkeiten zu gedanklichem Durchdringen von Problemen und anspruchsvollen Aufgaben sowie zu analytischer und vernetzter Denkweise voraus. Dazu gehören auch das verständliche Formulieren und Präsentieren von einfacheren schriftlichen und mündlichen Berichten.

Kompetenzstufe
C Profis
Dauer
4 oder 6 Semester
Lernort
Bildungszentrum Sihlpost oder Campus Europaallee, direkt beim HB Zürich
Preis
 

Betrag CHF

Kurskosten

17'500.–

MeineLernbox (mehr Infos)

2'000.–

Gesamtpreis

19'500.–

Bundessubventionen*

- 9'500.–

Effektive Kurskosten

10'000.–

 bundesbeitrag red cross

*Bei diesem Lehrgang profitieren Sie von Bundessubventionen in Höhe von bis zu 50% auf Kurs- und Lehrmittelkosten. Dies gilt nur, wenn Sie zur eidg. Prüfung antreten. Die KV Business School Zürich stellt Ihnen den regulären Preis in Rechnung. Sie beantragen die Rückerstattung nach absolvierter eidg. Prüfung direkt beim Bund.
Infos zu Bundesbeitrag


10% Mitgliederrabatt
Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich erhalten eine Ermässigung von 10% auf die Kurskosten.
Alle Infos zur Mitgliedschaft


Ratenzahlung
Standardmässig erhalten Sie pro Semester eine Rechnung. Auf Wunsch können Sie die Semesterrechnungen in jeweils 3 Raten bezahlen. Bei Ratenzahlung wird eine Gebühr von CHF 45.- pro Semester verrechnet (gilt für Kursstarts ab 1.1.2022). Beachten Sie dazu unsere Bedingungen für Ratenzahlungen.

Preisinfo

Prüfungsvorbereitung

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner EXPERTSuisse bieten wir ein Intensiv-Prüfungstraining zur Vorbereitung auf die eidg. Prüfung an. Dieses ist im Lehrgangspreis inbegriffen.

Anschlussweiterbildungen

Höhere Fachprüfungen:

Themen

Treuhand Lektionentafel

Methodik

Als Studierende/-r profitieren Sie davon, dass unsere Dozierenden sich mit unseren eigenen Angeboten im didaktischen Bereich weiterbilden können. Dadurch werden sie Ihnen das Fachwissen vielfältig vermitteln und Sie können sich zudem Begleitkompetenzen wie betriebswirtschaftliches Wissen oder überzeugendes Präsentieren aneignen. Die Unterrichtsmethoden richten sich individuell nach dem gewählten Bildungsangebot:

Blended Learning
Sie schätzen den Austausch und die Übungen im Präsenzunterricht, eignen sich aber theoretisches Wissen gern in Ihrem eigenen Tempo an, wann und wo es für Sie am besten passt? Im Blended-Learning-Modell erarbeiten Sie sich die Theorie selbstständig anhand von passgenauen Videos und überprüfen in Online-Tests, ob Sie das Wesentliche verstanden haben. Dies orts- und zeitunabhängig wie Sie es gerne mögen. So kommen Sie vorbereitet in den Präsenzunterricht, in dem der Fokus auf Diskussionen, der Verarbeitung und Vertiefung der Lerninhalte liegt. Kurze Wissenschecks zur Nachbereitung stellen sicher, dass Sie den Lernstoff verstanden haben, bevor Sie sich wiederum im Selbststudium mit der Theorie zu einem neuen Thema beschäftigen. Der Präsenzunterricht vor Ort umfasst ca. 450 Lektionen. 

Blended Learning an der KV Business School - der richtige Mix machts aus.

 

Zeitmodelle

Mit den verschiedenen Zeitmodellen möchten wir unterschiedliche Bedürfnisse berücksichtigen.

  • Die Variante in zwei Jahren wird durch spezifische Unterrichtsmethoden angereichert, die eine Verarbeitung des Stoffes in der kürzeren Zeit unterstützen.
  • Die Variante in drei Jahren berücksichtigt insbesondere auch die zeitlichen Belastungen in der busy Season der Treuhandbranche - so haben Sie keinen Unterricht in den Monaten Januar und Februar sowie reduzierte Unterrichtstage in den Monaten März und April.
  • Beachten Sie, dass der reduzierte Unterricht erst im zweiten und dritten Jahr erfolgt. Im ersten Jahr findet in den Monaten Januar bis April wöchentlich Unterricht statt.

 

Prüfungsvorbereitung

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner EXPERTSuisse bieten wir ein Intensiv-Prüfungstraining zur Vorbereitung auf die eidg. Prüfung an. Dieses ist im Lehrgangspreis inbegriffen.
 

Bildungsziele
  • Sie sind fähig, eine qualifizierte Funktion im Bereich des Treuhandwesens oder in der Unternehmens- und Wirtschaftsberatung übernehmen.
  • Sie können Finanzbuchhaltungen inkl. Nebenbüchern führen und Zwischen- und Jahresabschlüsse erstellen.
  • Sie kennen die Grundlagen der Kostenrechnung und können eine Betriebsbuchhaltung führen.
  • Sie können Steuererklärungen erstellen, Veranlagungen prüfen und Kunden gegenüber den Steuerbehörden vertreten.
  • Sie sind in der Lage, MWST-Sachverhalte korrekt zu erfassen und Deklarationen und Plausibilisierung von MWST-Abrechnungen vorzunehmen.
  • Sie unterstützen Ihre Kunden bei rechtlichen Fragestellungen.
  • Sie können eingeschränkte Revisionen durchführen.
  • Sie unterstützen Ihre Kunden in der Personaladministration, in der Führung von Lohnbuchhaltungen und in der Vornahme der damit zusammenhängenden Deklarationen.
  • Sie pflegen eine klare und verständliche Kommunikation mit Ihren Kunden und schaffen damit ein Vertrauensverhältnis. Sie garantieren für Diskretion der Kundendaten.
Stimmen zum Bildungsgang

«Nach der kaufmännischen Grundbildung und Lehre in der Treuhandbranche sammelte ich einige Jahre Berufserfahrung in einem klassischen KMU-Treuhandunternehmen. Danach hat mir die Ausbildung zur Treuhänderin mit eidg. Fachausweis an der KV Business School Zürich neue Türen geöffnet. Ich konnte den Schritt zum Senior Accountant in einer grossen Treuhandunternehmung vollziehen. Heute darf ich nach einem weiteren Karriereschritt an der Spitze des Finanzbereichs einer Unternehmensgruppe tätig sein. Meine Ausbildung hat mir das notwendige Rüstzeug gegeben um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern.»
Linda Aebi, Head of Finance

«Nach vielen Jahren im Finanz- und Treuhandbereich habe ich mich entschlossen bei der KV Business School Zürich die Ausbildung zum Treuhänder mit eidg. Fachausweis zu absolvieren. Durch das gelernte Fachwissen ergänzt mit der jahrelangen Erfahrung bin ich heute in der Lage, Kunden konstruktiv und lösungsorientiert zu beraten. Auch habe ich die Möglichkeit, eine Geschäftsstelle eines langjährigen Treuhandbüros auszubauen. Durch die gewonnenen Erkenntnisse aus dem Lehrgang bin ich in der Lage, die neuen Herausforderungen in meinem Beruf bestens und erfolgreich zu meistern.»
Lorenz P. Zwahlen, aawi treuhand ag

Voraussetzungen

Zu Beginn der Weiterbildung wird erwartet, dass Sie mindestens die Grundlagen des Rechnungswesens auf Stufe der kaufmännischen Berufslehre (Typ E) beherrschen und über gute Deutschkenntnisse verfügen.

Sie können Ihr Wissen mit dem Selbsteinstufungstest überprüfen.
selbsteinstufung_rw_aufgabe.docx (227.79 KB)

selbsteinstufung_rw_loesung.docx (222.23 KB)

 

Zum Prüfungszeitpunkt (Ende September) müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Fähigkeitszeugnis einer dreijährigen beruflichen Grundbildung oder Maturitätszeugnis
  • bestandene Zulassungsprüfung oder gleichwertige Prüfung
  • vier Jahre Fachpraxis im Bereich Rechnungswesen/Treuhand/Steuern
Prüfungsträger

Die Trägerschaft besteht aus:

  • EXPERTsuisse
  • TreuhandSuisse
  • Schweizerische Steuerkonferenz
  • Kaufmännischer Verband Schweiz

www.treuhandbranche.ch

Kompetenzstufe
C Profis
Dauer
4 oder 6 Semester
Lernort
Bildungszentrum Sihlpost oder Campus Europaallee, direkt beim HB Zürich
Preis
 

Betrag CHF

Kurskosten

17'500.–

MeineLernbox (mehr Infos)

2'000.–

Gesamtpreis

19'500.–

Bundessubventionen*

- 9'500.–

Effektive Kurskosten

10'000.–

 bundesbeitrag red cross

*Bei diesem Lehrgang profitieren Sie von Bundessubventionen in Höhe von bis zu 50% auf Kurs- und Lehrmittelkosten. Dies gilt nur, wenn Sie zur eidg. Prüfung antreten. Die KV Business School Zürich stellt Ihnen den regulären Preis in Rechnung. Sie beantragen die Rückerstattung nach absolvierter eidg. Prüfung direkt beim Bund.
Infos zu Bundesbeitrag


10% Mitgliederrabatt
Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich erhalten eine Ermässigung von 10% auf die Kurskosten.
Alle Infos zur Mitgliedschaft


Ratenzahlung
Standardmässig erhalten Sie pro Semester eine Rechnung. Auf Wunsch können Sie die Semesterrechnungen in jeweils 3 Raten bezahlen. Bei Ratenzahlung wird eine Gebühr von CHF 45.- pro Semester verrechnet (gilt für Kursstarts ab 1.1.2022). Beachten Sie dazu unsere Bedingungen für Ratenzahlungen.

Preisinfo

Prüfungsvorbereitung

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner EXPERTSuisse bieten wir ein Intensiv-Prüfungstraining zur Vorbereitung auf die eidg. Prüfung an. Dieses ist im Lehrgangspreis inbegriffen.

Anschlussweiterbildungen

Höhere Fachprüfungen:

Themen

Treuhand Lektionentafel

Methodik

Als Studierende/-r profitieren Sie davon, dass unsere Dozierenden sich mit unseren eigenen Angeboten im didaktischen Bereich weiterbilden können. Dadurch werden sie Ihnen das Fachwissen vielfältig vermitteln und Sie können sich zudem Begleitkompetenzen wie betriebswirtschaftliches Wissen oder überzeugendes Präsentieren aneignen. Die Unterrichtsmethoden richten sich individuell nach dem gewählten Bildungsangebot:

Blended Learning
Sie schätzen den Austausch und die Übungen im Präsenzunterricht, eignen sich aber theoretisches Wissen gern in Ihrem eigenen Tempo an, wann und wo es für Sie am besten passt? Im Blended-Learning-Modell erarbeiten Sie sich die Theorie selbstständig anhand von passgenauen Videos und überprüfen in Online-Tests, ob Sie das Wesentliche verstanden haben. Dies orts- und zeitunabhängig wie Sie es gerne mögen. So kommen Sie vorbereitet in den Präsenzunterricht, in dem der Fokus auf Diskussionen, der Verarbeitung und Vertiefung der Lerninhalte liegt. Kurze Wissenschecks zur Nachbereitung stellen sicher, dass Sie den Lernstoff verstanden haben, bevor Sie sich wiederum im Selbststudium mit der Theorie zu einem neuen Thema beschäftigen. Der Präsenzunterricht vor Ort umfasst ca. 450 Lektionen. 

Blended Learning an der KV Business School - der richtige Mix machts aus.

 

Zeitmodelle

Mit den verschiedenen Zeitmodellen möchten wir unterschiedliche Bedürfnisse berücksichtigen.

  • Die Variante in zwei Jahren wird durch spezifische Unterrichtsmethoden angereichert, die eine Verarbeitung des Stoffes in der kürzeren Zeit unterstützen.
  • Die Variante in drei Jahren berücksichtigt insbesondere auch die zeitlichen Belastungen in der busy Season der Treuhandbranche - so haben Sie keinen Unterricht in den Monaten Januar und Februar sowie reduzierte Unterrichtstage in den Monaten März und April.
  • Beachten Sie, dass der reduzierte Unterricht erst im zweiten und dritten Jahr erfolgt. Im ersten Jahr findet in den Monaten Januar bis April wöchentlich Unterricht statt.

 

Prüfungsvorbereitung

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner EXPERTSuisse bieten wir ein Intensiv-Prüfungstraining zur Vorbereitung auf die eidg. Prüfung an. Dieses ist im Lehrgangspreis inbegriffen.
 

Bildungsziele
  • Sie sind fähig, eine qualifizierte Funktion im Bereich des Treuhandwesens oder in der Unternehmens- und Wirtschaftsberatung übernehmen.
  • Sie können Finanzbuchhaltungen inkl. Nebenbüchern führen und Zwischen- und Jahresabschlüsse erstellen.
  • Sie kennen die Grundlagen der Kostenrechnung und können eine Betriebsbuchhaltung führen.
  • Sie können Steuererklärungen erstellen, Veranlagungen prüfen und Kunden gegenüber den Steuerbehörden vertreten.
  • Sie sind in der Lage, MWST-Sachverhalte korrekt zu erfassen und Deklarationen und Plausibilisierung von MWST-Abrechnungen vorzunehmen.
  • Sie unterstützen Ihre Kunden bei rechtlichen Fragestellungen.
  • Sie können eingeschränkte Revisionen durchführen.
  • Sie unterstützen Ihre Kunden in der Personaladministration, in der Führung von Lohnbuchhaltungen und in der Vornahme der damit zusammenhängenden Deklarationen.
  • Sie pflegen eine klare und verständliche Kommunikation mit Ihren Kunden und schaffen damit ein Vertrauensverhältnis. Sie garantieren für Diskretion der Kundendaten.
Stimmen zum Bildungsgang

«Nach der kaufmännischen Grundbildung und Lehre in der Treuhandbranche sammelte ich einige Jahre Berufserfahrung in einem klassischen KMU-Treuhandunternehmen. Danach hat mir die Ausbildung zur Treuhänderin mit eidg. Fachausweis an der KV Business School Zürich neue Türen geöffnet. Ich konnte den Schritt zum Senior Accountant in einer grossen Treuhandunternehmung vollziehen. Heute darf ich nach einem weiteren Karriereschritt an der Spitze des Finanzbereichs einer Unternehmensgruppe tätig sein. Meine Ausbildung hat mir das notwendige Rüstzeug gegeben um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern.»
Linda Aebi, Head of Finance

«Nach vielen Jahren im Finanz- und Treuhandbereich habe ich mich entschlossen bei der KV Business School Zürich die Ausbildung zum Treuhänder mit eidg. Fachausweis zu absolvieren. Durch das gelernte Fachwissen ergänzt mit der jahrelangen Erfahrung bin ich heute in der Lage, Kunden konstruktiv und lösungsorientiert zu beraten. Auch habe ich die Möglichkeit, eine Geschäftsstelle eines langjährigen Treuhandbüros auszubauen. Durch die gewonnenen Erkenntnisse aus dem Lehrgang bin ich in der Lage, die neuen Herausforderungen in meinem Beruf bestens und erfolgreich zu meistern.»
Lorenz P. Zwahlen, aawi treuhand ag

Voraussetzungen

Zu Beginn der Weiterbildung wird erwartet, dass Sie mindestens die Grundlagen des Rechnungswesens auf Stufe der kaufmännischen Berufslehre (Typ E) beherrschen und über gute Deutschkenntnisse verfügen.

Sie können Ihr Wissen mit dem Selbsteinstufungstest überprüfen.
selbsteinstufung_rw_aufgabe.docx (227.79 KB)

selbsteinstufung_rw_loesung.docx (222.23 KB)

 

Zum Prüfungszeitpunkt (Ende September) müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Fähigkeitszeugnis einer dreijährigen beruflichen Grundbildung oder Maturitätszeugnis
  • bestandene Zulassungsprüfung oder gleichwertige Prüfung
  • vier Jahre Fachpraxis im Bereich Rechnungswesen/Treuhand/Steuern
Prüfungsträger

Die Trägerschaft besteht aus:

  • EXPERTsuisse
  • TreuhandSuisse
  • Schweizerische Steuerkonferenz
  • Kaufmännischer Verband Schweiz

www.treuhandbranche.ch

Anmeldung zu den Varianten dieses Bildungsgangs

  • 6 Semester, Nachmittag-/Abendklasse, Mittwoch, 13.30 - 20.50 Uhr
    Erster Kurstag: 24.08.2022 | Letzter Kurstag: 30.09.2025

    Plätze verfügbar. Details zu diesem Format folgen Mitte Dezember.

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Kundenberatung:

    Tel.: 044 974 30 49.

  • Varianten "Reiner Präsenzunterricht"

    Sie können den Bildungsgang "Treuhänder mit eidg. Fachausweis" auch als reinen Präsenzunterricht buchen.

    Details zu diesen Durchführungsvarianten finden Sie auf der Angebotsausschreibung: 
     

    -> Zum "Treuhänder mit eidg. Fachausweis" im Präsenzunterricht.

Sie sind sich nicht ganz sicher, ob dieses Bildungsangebot das richtige für Sie ist? Oder Sie haben noch Fragen? Besuchen Sie einen unserer Infoanlässe oder nehmen Sie mit unserem Beratungsteam Kontakt auf.

Bildungsgänge

Hier finden Sie Bildungsangebote mit national anerkannten Abschlüssen. Ihr Ziel ist ein eidg. anerkannter Abschluss der Höheren Berufsbildung (eidg. Fachausweis, eidg. Diplom) oder ein Diplom von edupool.ch. Unsere Bildungsgänge bereiten Sie zuverlässig und professionell auf die zentralen Abschlussprüfungen vor.

Hier finden Sie Bildungsangebote mit national anerkannten Abschlüssen. Ihr Ziel ist ein eidg. anerkannter Abschluss der Höheren Berufsbildung (eidg. Fachausweis, eidg. Diplom) oder ein Diplom von edupool.ch. Unsere Bildungsgänge bereiten Sie zuverlässig und professionell auf die zentralen Abschlussprüfungen vor.
Treuhänder/-in
Mit eidg. Fachausweis
Dauer
4 oder 6 Semester
Nächster Start
23.08.2022