Direkt zum Inhalt

Formate

Formate
Skilltrainer

Themen

Themen
Verkaufsfachleute

Verkürzte Studienzeit dank MarKom-Abschluss.

Verkaufsfachleute (für MarKom-Absolvent/-innen)

Eidg. Fachausweis

Anmelden Factsheet als PDF

Im Rahmen der Prüfungsreorganisation haben wir diese Weiterbildung inhaltlich und formal an die sich verändernde Berufspraxis angepasst. Als Fachmann/Fachfrau im Verkauf unterstützen Sie die Verkaufsleitung in ihren Aufgaben oder verantworten selbständig einen Teilbereich des Verkaufs.

Absolventen mit dem MarKom-Zertifikat und dem Diplom Sachbearbeiter Marketing und Verkauf edupool können den Lehrgang in zwei Semestern absolvieren. Ähnliche Abschlüsse werden im Einzelfall geprüft und „sur dossier“ akzeptiert.

Die zwei Semester gliedern sich in drei Teile.

Im ersten Teil - dem gemeinsamen Basisteil - werden die Grundlagen in den Bereichen Projektmanagement, Marketing, Kommunikation, Distribution und Preisgestaltung vermittelt. Im zweiten Teil können Sie entweder die Fachrichtung «Marketing» oder die Fachrichtung «Verkauf» wählen und dabei spezifisch Ihr Wissen vertiefen. Im letzten Teil werden Sie hochprofessionell auf die schriftlichen und mündlichen Prüfungen vorbereitet.

Zusätzlich zur Prüfungsvorbereitung im Unterricht findet ein 4-tägiges Intensiv-Prüfungstraining statt, das von führenden Dozentinnen und Dozenten geleitet wird.

Weiterbildung MarKom Marketing- Verkaufsfachleute

Zielgruppen

Sie sind in den Bereichen Verkauf, Marketing, Direct Marketing, Online Marketing, Public Relations oder Werbung/Marketingkommunikation tätig und streben einen Karriereschritt an.

Sie wollen Ihr Verkaufsfachwissen vertiefen und möchten sich in dieser faszinierenden und dynamischen Branche beruflich weiterentwickeln.

Berufsbild

Verkaufsfachleute finden als kaufmännische Führungskräfte der mittleren Kaderstufe ein breites Tätigkeitsgebiet im Detailhandel, in Industrie- und Gewerbebetrieben, in Dienstleistungsunternehmen wie Banken, Versicherungen, Telekommunikation und Tourismus.
Die Auseinandersetzung mit sich ständig ändernden Märkten ist eine Herausforderung und erfordert Anpassung und grossen persönlichen Einsatz, bietet aber auch grosse Chancen, sich in diesem Umfeld erfolgreich zu bewegen.

Kompetenzstufe
C Profis
Dauer
2 Semester
Lernort
Bildungszentrum Sihlpost oder Campus Europaallee, direkt beim HB Zürich
Preis
 

Betrag CHF

Kurskosten

9'950.–

MeineLernbox (mehr Infos)

950.–

Gesamtpreis

10'900.–

Bundessubventionen*

– 5'450.–

Effektive Kurskosten

5'450.–

 bundesbeitrag red cross

*Bei diesem Lehrgang profitieren Sie von Bundessubventionen in Höhe von bis zu 50% auf Kurs- und Lehrmittelkosten. Dies gilt nur, wenn Sie zur eidg. Prüfung antreten. Die KV Business School Zürich stellt Ihnen den regulären Preis in Rechnung. Sie beantragen die Rückerstattung nach absolvierter eidg. Prüfung direkt beim Bund.
Infos zu Bundesbeitrag


10% Mitgliederrabatt
Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich erhalten eine Ermässigung von 10% auf die Kurskosten.
Alle Infos zur Mitgliedschaft


Ratenzahlung
Standardmässig erhalten Sie pro Semester eine Rechnung. Auf Wunsch können Sie die Semesterrechnungen in jeweils 3 Raten bezahlen. Beachten Sie dazu unsere Bedingungen für Ratenzahlungen.

Preisinfo

Bitte beachten Sie die externen Prüfungsgebühren des Prüfungsträgers

Anschlussweiterbildungen

Der eidg. Fachausweis «Verkaufsfachleute» ist in der Praxis anerkannt und geschätzt. Zudem berechtigt er Sie zur Teilnahme an den Prüfungen zum/zur eidg. dipl. Marketingleiter/-in und eidg. dipl. Verkaufsleiter/-in.

Themen

Total ca. 270 Lektionen in den folgenden Themenbereichen: 

Teil 1: Basiswissen

  • Präsentations- und Arbeitstechnik inkl. Selbstmanagemen
  • Marktforschung und Marktkennzahlen
  • Marktleistung und Kalkulationsmanagement
  • Distribution und Verkauf
  • Marketingkonzept und Sortimentsgestaltung
  • Digital- und Content-Marketing
  • Verkaufsmanagement inkl. Personal Selling


Teil 2: Vertiefungswissen

  • Verkaufsaktivitäten planen und Verkaufsprozesse betreuen
  • Verkaufsprozesse administrativ sicherstellen
  • Verkaufsinteraktion umsetzen


Teil 3: Intensiv-Prüfungstraining

  • Intensiv-Vorbereitung zur eidg. Fachprüfung in Form eines 4-tägigen externen Prüfungstrainings

 

Die Vorbereitung zur eidg. Fachprüfung findet in Form eines 4-tägigen externen Prüfungstrainings statt. 

Methodik

Als Studierende/-r profitieren Sie davon, dass alle Dozierenden sich mit unseren eigenen Angeboten im didaktischen Bereich weiterbilden können. So werden sie Ihnen das Fachwissen vielfältig vermitteln und Sie können sich auch Begleitkompetenzen aneignen. Ihr betriebswirtschaftliches Wissen wird entsprechend Ihrer Stufe gefördert. Die Unterrichtsmethoden richten sich individuell nach dem Bildungsangebot.

Rechnen Sie – vor allem für die Nachbearbeitung der Theorie, die Aufarbeitung von Übungen und Aufgaben und die Erarbeitung von Fallstudien – pro Woche mit ca. sechs Stunden Selbststudium und/oder Arbeit in der Lerngruppe.

Kostenlose Unternehmenssimulation
Nutzen Sie die Möglichkeit, ergänzend zu Ihrem Bildungsangebot kostenlos an einer  Unternehmenssimulation teilzunehmen (Wert CHF 550). Während dem eintägigen Seminar erleben Sie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge auf spielerische Weise, indem Sie im Team ein fiktives Unternehmen führen. Die Durchführungstermine erfahren Sie im Verlaufe Ihrer Weiterbildung. Alle Teilnehmenden erhalten eine Seminarbestätigung der KV Business School Zürich.
Mehr Infos zur Unternehmenssimulation

Bildungsziele

Nach absolvierter Ausbildung sind die Teilnehmer in der Lage:

  • von der Unternehmens- und Marketingstrategie abgeleitete Verkaufskonzepte zu erstellen.
  • Verkaufsprozesse mit der Pflege und Nutzung des betrieblichen CRM administrativ sicherzustellen, Verkaufskontrollen durchzuführen und Berichte sowie Kundenofferten zu erstellen.
  • Verkaufsinteraktionen umzusetzen, indem sie Kundengespräche und Verkaufsverhandlungen führen, die Kundenbetreuung sicherstellen, das Reklamationswesen betreuen und dabei das Unternehmen repräsentieren.
  • Bedürfnisorientierte Angebotsgrundlagen zu erstellen, eine operative Verkaufsplanung bis hin zu Tourenplänen und Entlohnungsgrundlagen auszuarbeiten sowie Verkaufsaktivitäten umzusetzen.
  • Informationen über das Marktgeschehen mit den verschiedenen Marktteilnehmern zu erheben, zu analysieren und daraus richtige Schlüsse zu ziehen.
  • die Marktleistung inkl. Angebots- und Preisgestaltung zu realisieren, die Qualität stets zu sichern und bei Bedarf anzupassen.
  • die einzelnen Instrumente der Kommunikation zu planen, zu vernetzen sowie umzusetzen und zu kontrollieren.
  • die strategische und operative Distribution zu gestalten, sinnvolle Partnerschaften einzugehen sowie die Distributionsprozesse laufend zu optimieren.
  • Informationen und Wissen zu sammeln und ihre Arbeit mittels geeigneter Arbeitstechniken, methodischer Kompetenzen, Projektmanagement-Knowhow und dem richtigen innerbetrieblichen sowie ausserbetrieblichen Netzwerk zielführend und effizient zu gestalten.
Voraussetzungen

Wir empfehlen:

  • MarKom-Zertifikat oder
  • Abschluss Sachbearbeiter Marketing & Verkauf edupool oder
  • andere branchenanerkannte Abschlüsse werden im Einzelfall geprüft

 

Die Zulassung zur eidg. Prüfung erhält wer:

  • den Nachweis eines eidg. Fähigkeitszeugnisses eines Berufes mit mindestens 3-jähriger beruflicher Grundbildung oder
  • ein Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule oder
  • ein Diplom einer staatlich anerkannten mindestens 3-jährigen Diplommittelschule oder Fachmittelschule oder
  • ein Maturitästzeugnis (alle Profile) besitzt und
  • über mindestens 2 Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt.
Kompetenzstufe
C Profis
Dauer
2 Semester
Lernort
Bildungszentrum Sihlpost oder Campus Europaallee, direkt beim HB Zürich
Preis
 

Betrag CHF

Kurskosten

9'950.–

MeineLernbox (mehr Infos)

950.–

Gesamtpreis

10'900.–

Bundessubventionen*

– 5'450.–

Effektive Kurskosten

5'450.–

 bundesbeitrag red cross

*Bei diesem Lehrgang profitieren Sie von Bundessubventionen in Höhe von bis zu 50% auf Kurs- und Lehrmittelkosten. Dies gilt nur, wenn Sie zur eidg. Prüfung antreten. Die KV Business School Zürich stellt Ihnen den regulären Preis in Rechnung. Sie beantragen die Rückerstattung nach absolvierter eidg. Prüfung direkt beim Bund.
Infos zu Bundesbeitrag


10% Mitgliederrabatt
Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich erhalten eine Ermässigung von 10% auf die Kurskosten.
Alle Infos zur Mitgliedschaft


Ratenzahlung
Standardmässig erhalten Sie pro Semester eine Rechnung. Auf Wunsch können Sie die Semesterrechnungen in jeweils 3 Raten bezahlen. Beachten Sie dazu unsere Bedingungen für Ratenzahlungen.

Preisinfo

Bitte beachten Sie die externen Prüfungsgebühren des Prüfungsträgers

Anschlussweiterbildungen

Der eidg. Fachausweis «Verkaufsfachleute» ist in der Praxis anerkannt und geschätzt. Zudem berechtigt er Sie zur Teilnahme an den Prüfungen zum/zur eidg. dipl. Marketingleiter/-in und eidg. dipl. Verkaufsleiter/-in.

Themen

Total ca. 270 Lektionen in den folgenden Themenbereichen: 

Teil 1: Basiswissen

  • Präsentations- und Arbeitstechnik inkl. Selbstmanagemen
  • Marktforschung und Marktkennzahlen
  • Marktleistung und Kalkulationsmanagement
  • Distribution und Verkauf
  • Marketingkonzept und Sortimentsgestaltung
  • Digital- und Content-Marketing
  • Verkaufsmanagement inkl. Personal Selling


Teil 2: Vertiefungswissen

  • Verkaufsaktivitäten planen und Verkaufsprozesse betreuen
  • Verkaufsprozesse administrativ sicherstellen
  • Verkaufsinteraktion umsetzen


Teil 3: Intensiv-Prüfungstraining

  • Intensiv-Vorbereitung zur eidg. Fachprüfung in Form eines 4-tägigen externen Prüfungstrainings

 

Die Vorbereitung zur eidg. Fachprüfung findet in Form eines 4-tägigen externen Prüfungstrainings statt. 

Methodik

Als Studierende/-r profitieren Sie davon, dass alle Dozierenden sich mit unseren eigenen Angeboten im didaktischen Bereich weiterbilden können. So werden sie Ihnen das Fachwissen vielfältig vermitteln und Sie können sich auch Begleitkompetenzen aneignen. Ihr betriebswirtschaftliches Wissen wird entsprechend Ihrer Stufe gefördert. Die Unterrichtsmethoden richten sich individuell nach dem Bildungsangebot.

Rechnen Sie – vor allem für die Nachbearbeitung der Theorie, die Aufarbeitung von Übungen und Aufgaben und die Erarbeitung von Fallstudien – pro Woche mit ca. sechs Stunden Selbststudium und/oder Arbeit in der Lerngruppe.

Kostenlose Unternehmenssimulation
Nutzen Sie die Möglichkeit, ergänzend zu Ihrem Bildungsangebot kostenlos an einer  Unternehmenssimulation teilzunehmen (Wert CHF 550). Während dem eintägigen Seminar erleben Sie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge auf spielerische Weise, indem Sie im Team ein fiktives Unternehmen führen. Die Durchführungstermine erfahren Sie im Verlaufe Ihrer Weiterbildung. Alle Teilnehmenden erhalten eine Seminarbestätigung der KV Business School Zürich.
Mehr Infos zur Unternehmenssimulation

Bildungsziele

Nach absolvierter Ausbildung sind die Teilnehmer in der Lage:

  • von der Unternehmens- und Marketingstrategie abgeleitete Verkaufskonzepte zu erstellen.
  • Verkaufsprozesse mit der Pflege und Nutzung des betrieblichen CRM administrativ sicherzustellen, Verkaufskontrollen durchzuführen und Berichte sowie Kundenofferten zu erstellen.
  • Verkaufsinteraktionen umzusetzen, indem sie Kundengespräche und Verkaufsverhandlungen führen, die Kundenbetreuung sicherstellen, das Reklamationswesen betreuen und dabei das Unternehmen repräsentieren.
  • Bedürfnisorientierte Angebotsgrundlagen zu erstellen, eine operative Verkaufsplanung bis hin zu Tourenplänen und Entlohnungsgrundlagen auszuarbeiten sowie Verkaufsaktivitäten umzusetzen.
  • Informationen über das Marktgeschehen mit den verschiedenen Marktteilnehmern zu erheben, zu analysieren und daraus richtige Schlüsse zu ziehen.
  • die Marktleistung inkl. Angebots- und Preisgestaltung zu realisieren, die Qualität stets zu sichern und bei Bedarf anzupassen.
  • die einzelnen Instrumente der Kommunikation zu planen, zu vernetzen sowie umzusetzen und zu kontrollieren.
  • die strategische und operative Distribution zu gestalten, sinnvolle Partnerschaften einzugehen sowie die Distributionsprozesse laufend zu optimieren.
  • Informationen und Wissen zu sammeln und ihre Arbeit mittels geeigneter Arbeitstechniken, methodischer Kompetenzen, Projektmanagement-Knowhow und dem richtigen innerbetrieblichen sowie ausserbetrieblichen Netzwerk zielführend und effizient zu gestalten.
Voraussetzungen

Wir empfehlen:

  • MarKom-Zertifikat oder
  • Abschluss Sachbearbeiter Marketing & Verkauf edupool oder
  • andere branchenanerkannte Abschlüsse werden im Einzelfall geprüft

 

Die Zulassung zur eidg. Prüfung erhält wer:

  • den Nachweis eines eidg. Fähigkeitszeugnisses eines Berufes mit mindestens 3-jähriger beruflicher Grundbildung oder
  • ein Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule oder
  • ein Diplom einer staatlich anerkannten mindestens 3-jährigen Diplommittelschule oder Fachmittelschule oder
  • ein Maturitästzeugnis (alle Profile) besitzt und
  • über mindestens 2 Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt.

Anmeldung zu den Varianten dieses Bildungsgangs

  • Montag- und Mittwoch, 17:45 - 21:00 Uhr
    Erster Kurstag: 17.03.2021 | Letzter Kurstag: 30.03.2022

Sie sind sich nicht ganz sicher, ob dieses Bildungsangebot das richtige für Sie ist? Oder Sie haben noch Fragen? Besuchen Sie einen unserer Infoanlässe oder nehmen Sie mit unserem Beratungsteam Kontakt auf.