Direkt zum Inhalt

Formate

Formate
Skilltrainer

Themen

Themen
PR-Fachmann / PR-Fachfrau

Kommunikation, die vielseitig und kreativ ist.

PR-Fachleute – Blended Learning (50% online, 50% vor Ort)

Mit eidg. Fachausweis

Factsheet als PDF

Professionelle Kommunikation ist wichtig – sowohl für Unternehmen der Privatwirtschaft als auch für Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen. Als PR-Fachfrau oder PR-Fachmann sind Sie für eine glaubwürdige Kommunikation verantwortlich, die Vertrauen und Akzeptanz schafft.

Der Lehrgang wird im Blended Learning-Format durchgeführt (50% Online- und 50% Präsenzunterricht). Am Mittwochabend findet der Unterricht jeweils online statt, ergänzend dazu Präsenzunterricht an 2 Samstagen pro Monat im Bildungszentrum Sihlpost in Zürich.

Als PR-Generalist/-in halten Sie die Fäden bei der Planung und Umsetzung von PR-Massnahmen in der Hand. In diesem Bildungsgang erlernen Sie das operative PR-Handwerk.

Von der Erarbeitung eines Kommunikationskonzepts bis zur Qualitätskontrolle von Kommunikationsmitteln – Public Relations geben Ihnen täglich die Chance, Ihren Ideenreichtum, Ihre Kreativität, Ihr Organisationstalent und Ihre sprachliche Begabung zu beweisen. Unsere Dozierenden unterrichten gezielt und führen Sie sicher zu den eidgenössischen Prüfungen.  

Zielgruppen

Sachbearbeiter/-innen und Projektverantwortliche in PR, Werbung, Kommunikation oder Marketing sowie Medienschaffende, die sich in der Unternehmenskommunikation weiterbilden wollen.

Sie zeichnen sich aus durch:

  • gute Allgemeinbildung
  • Flair für Fragestellung en rund um Kommunikationsthemen, Organisationstalent
  • Ideenreichtum und Kreativität
  • Kontaktfreude und
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Sprachkompetenz

Berufsbild

Als PR-Fachmann oder PR-Fachfrau gehören Sie zu den fachlich ausgewiesenen Experten der institutionellen Kommunikation und können in der Kommunikationsabteilung eines Unternehmens, einer Institution oder einer PR-Agentur tätig sein. Sie verstehen die institutionelle Kommunikation als Teilgebiet der integrierten Kommunikation. Sie wirken bei der Entwicklung von Gesamt-Kommunikationskonzepten mit und sind in der Lage, selbständig Teilkonzepte zu erarbeiten sowie Kommunikationsmittel und -massnahmen zu planen und umzusetzen. Dazu verfügen Sie über aktuelles technologisches und konzeptionelles Wissen und Verständnis sowie hohe Sprachkompetenz.

Sie gewährleisten die fachlich und kaufmännisch einwandfreie Auftragsabwicklung mit Lieferanten und Spezialisten und erstellen Kosten-, Termin- und Qualitätskontrollen in Zusammenhang mit der Planung und Produktion von Kommunikationsmitteln und -massnahmen.

Kompetenzstufe
C Profis
Dauer
11 Monate
Lernort
Online und Bildungszentrum Sihlpost
Hinweise zum Lernort

Mittwochabende im Fernunterricht (Zoom), zwei Samstage pro Monat vor Ort im Bildungszentrum Sihlpost/Campus Europaallee direkt beim HB Zürich

Preis
 

Betrag CHF

Kurskosten

9'900.–

MeineLernbox (mehr Infos)

470.–

Gesamtpreis

10'370.–

Bundessubventionen*

– 5'185.–

Effektive Kurskosten

5'185.–

 bundesbeitrag red cross

*Bei diesem Lehrgang profitieren Sie von Bundessubventionen in Höhe von bis zu 50% auf Kurs- und Lehrmittelkosten. Dies gilt nur, wenn Sie zur eidg. Prüfung antreten. Die KV Business School Zürich stellt Ihnen den regulären Preis in Rechnung. Sie beantragen die Rückerstattung nach absolvierter eidg. Prüfung direkt beim Bund.
Infos zu Bundesbeitrag


10% Mitgliederrabatt
Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich erhalten eine Ermässigung von 10% auf die Kurskosten.
Alle Infos zur Mitgliedschaft


Ratenzahlung
Standardmässig erhalten Sie pro Semester eine Rechnung. Auf Wunsch können Sie die Semesterrechnungen in jeweils 3 Raten bezahlen. Bei Ratenzahlung wird eine Gebühr von CHF 45.- pro Semester verrechnet. Beachten Sie dazu unsere Bedingungen für Ratenzahlungen.

Preisinfo

Die externen Prüfungsgebühren sind auf der  Webseite des Prüfungsträgers "Schweizerischer PR-Verband,

pr suisse": www.pr-ex.ch publiziert.

Themen
FachLektionen
Corporate Communications & Corporate Culture24
PR-Konzeption, Konzeptwerkstatt mit realem Auftraggeber32
Media Relations24
Spezialdisziplinen32
Corporate Publishing24
Digitale Kommunikation16
Texten und Redigieren24
Audiovisuelle Medien, Film  8
Event-Management und Sponsoring16
Auftritts- und Beratungskompetenz16
Kommunikationsrecht16
Betriebswirtschaftliche Grundlagen16
Prüfungstrainings, Repetitorien und interne Prüfungen44
Praxisbesuche / Besichtigungen  8
Total

300

 

Die internen Prüfungen finden jeweils im August (nach den Sommerferien) statt.

 

Methodik

Der Bildungsgang für PR-Fachleute findet im «Blended Learning»-Modell statt:

  • 50% der Lektionen werden im Fernunterricht mit Zoom durchgeführt. Diese Lektionen, jeweils wöchentlich am Mittwoch-Abend, vermitteln Grundlagenwissen, vertiefen die Präsenzlektionen und erlauben ein intensives Prüfungstraining während der gesamte Dauer des Bildungsgangs.

     

  • 50% der Lektionen finden an zwei Samstagen pro Monat im Bildungszentrum Sihlpost statt. Der Präsenzunterricht wird gezielt für den Praxistransfer genutzt: Top-Spezialisten direkt aus der Berufspraxis vermitteln aktuelles Fachwissen und Trends zu den vielfältigen Disziplinen und Methoden der Unternehmenskommunikation.

Als Teilnehmende/-r des Kurses bereiten Sie den Unterricht mit den hauseigenen Skripts vor. Die Vertiefung des Stoffes erfolgt im Unterricht mit konkreten Praxis- respektive Prüfungsbeispielen.

 

Die elektronische Lernplattform Moodle setzen Sie zur Vor- und Nachbearbeitung des Unterrichtes ein. Moodle dient zudem der Dokumentation des gesamten Bildungsgangs und als «Drehscheibe» für den Fernunterricht.

 

Interne Zertifizierung und Abschluss: Zertifikat KV Business School Zürich «PR-Fachfrau» respektive «PR-Fachmann».

Mehr Infos zur Unternehmenssimulation

Bildungsziele

Im Lehrgang «PR-Fachfrau / PR-Fachmann» erlangen Sie die folgenden Fähigkeiten:
Funktion und Bedeutung von PR als Teil der integrierten Unternehmenskommunikation verstehen, bei der Erarbeitung von PR-Strategien mitwirken, selbstständig PR-Teilkonzepte entwickeln und umsetzen, PR-Massnahmen in eigener Regie planen, realisieren und überwachen.

Ihre Berufserfahrung in der Kommunikation wird für den Bildungsgang PR-Fachleute vorausgesetzt. Zudem verfügen Sie über hohe Sprachkompetenz – schriftlich wie mündlich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme
Zum Bildungsgang wird zugelassen, wer über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Public Relations, Marketingkommunikation, Marketing , Verkauf, Direkt Marketing oder Journalismus verfügt.

ACHTUNG: Die MarKom-Zulassungsprüfung wird für diese Weiterbildung nicht mehr verlangt (neue Prüfungsordnung 2019).
 

Zulassung zur Abschlussprüfung

Zur Prüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie bis Prüfungsbeginn über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Public Relations, Marketingkommunikation, Marketing , Verkauf, Direkt Marketing oder Journalismus verfügen und den Nachweis einer der nachstehenden Ausbildungen erbringen:

  • eidg. Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau
  • eidg. Fähigkeitszeugnis in einem grafischen Beruf
  • Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule
  • Diplom einer staatlich anerkannten, mind. 3-jährigen Diplom-Mittelschule Maturitätszeugnis (alle Typen)
  • Fachausweis für Kommunikationsplaner/-in, für Marketing -Fachmann/Fachfrau, für Verkaufs- Fachmann/Fachfrau, für Direkt Marketing Fachmann/Fachfrau

Weitere detaillierte Informationen finden Sie hier:

Prüfungsordnung und Wegleitung des Prüfungsträgers

Erfolgsquoten PR Fachleute

Prüfungsträger

Die von pr suisse, dem 1953 gegründeten Schweizerischen Public Relations Verband SPRV, durchgeführten Prüfungen haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Es entspricht immer mehr einem grossen Bedürfnis, sich als voll im Beruf integrierte/-n und ausgewiesene/-n PR-Spezialistin/PR- Spezialisten mit einem entsprechenden Diplom oder Fachausweis legitimieren zu lassen. Das beweist: professionell umgesetzter Public Relations wird in Wirtschaft, Politik und Sozialwesen ein immer höherer Stellenwert beigemessen und sowohl Arbeitgeber wie Auftraggeber wollen sich dabei auf fachlich ausgewiesene Berufsleute abstützen.

pr suisse führt – als eigenständige Prüfungsinstanz und unter Aufsicht des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI – die Höhere Fachprüfung für PR-Berater/-innen (seit 1979 ) und die Berufsprüfung für PR-Fachleute (seit 1984 ) durch, die zum Erwerb des eidg. Diploms für PR-Berater/-innen und des Fachausweises für PR-Fachfrauen/PR-Fachmänner erforderlich sind. Weitere Informationen, die das Umfeld und die Abwicklung  dieser Prüfungen bestimmen, finden Sie auf http://pr-ex.ch/de/home.

Kompetenzstufe
C Profis
Dauer
11 Monate
Lernort
Online und Bildungszentrum Sihlpost
Hinweise zum Lernort

Mittwochabende im Fernunterricht (Zoom), zwei Samstage pro Monat vor Ort im Bildungszentrum Sihlpost/Campus Europaallee direkt beim HB Zürich

Preis
 

Betrag CHF

Kurskosten

9'900.–

MeineLernbox (mehr Infos)

470.–

Gesamtpreis

10'370.–

Bundessubventionen*

– 5'185.–

Effektive Kurskosten

5'185.–

 bundesbeitrag red cross

*Bei diesem Lehrgang profitieren Sie von Bundessubventionen in Höhe von bis zu 50% auf Kurs- und Lehrmittelkosten. Dies gilt nur, wenn Sie zur eidg. Prüfung antreten. Die KV Business School Zürich stellt Ihnen den regulären Preis in Rechnung. Sie beantragen die Rückerstattung nach absolvierter eidg. Prüfung direkt beim Bund.
Infos zu Bundesbeitrag


10% Mitgliederrabatt
Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich erhalten eine Ermässigung von 10% auf die Kurskosten.
Alle Infos zur Mitgliedschaft


Ratenzahlung
Standardmässig erhalten Sie pro Semester eine Rechnung. Auf Wunsch können Sie die Semesterrechnungen in jeweils 3 Raten bezahlen. Bei Ratenzahlung wird eine Gebühr von CHF 45.- pro Semester verrechnet. Beachten Sie dazu unsere Bedingungen für Ratenzahlungen.

Preisinfo

Die externen Prüfungsgebühren sind auf der  Webseite des Prüfungsträgers "Schweizerischer PR-Verband,

pr suisse": www.pr-ex.ch publiziert.

Themen
FachLektionen
Corporate Communications & Corporate Culture24
PR-Konzeption, Konzeptwerkstatt mit realem Auftraggeber32
Media Relations24
Spezialdisziplinen32
Corporate Publishing24
Digitale Kommunikation16
Texten und Redigieren24
Audiovisuelle Medien, Film  8
Event-Management und Sponsoring16
Auftritts- und Beratungskompetenz16
Kommunikationsrecht16
Betriebswirtschaftliche Grundlagen16
Prüfungstrainings, Repetitorien und interne Prüfungen44
Praxisbesuche / Besichtigungen  8
Total

300

 

Die internen Prüfungen finden jeweils im August (nach den Sommerferien) statt.

 

Methodik

Der Bildungsgang für PR-Fachleute findet im «Blended Learning»-Modell statt:

  • 50% der Lektionen werden im Fernunterricht mit Zoom durchgeführt. Diese Lektionen, jeweils wöchentlich am Mittwoch-Abend, vermitteln Grundlagenwissen, vertiefen die Präsenzlektionen und erlauben ein intensives Prüfungstraining während der gesamte Dauer des Bildungsgangs.

     

  • 50% der Lektionen finden an zwei Samstagen pro Monat im Bildungszentrum Sihlpost statt. Der Präsenzunterricht wird gezielt für den Praxistransfer genutzt: Top-Spezialisten direkt aus der Berufspraxis vermitteln aktuelles Fachwissen und Trends zu den vielfältigen Disziplinen und Methoden der Unternehmenskommunikation.

Als Teilnehmende/-r des Kurses bereiten Sie den Unterricht mit den hauseigenen Skripts vor. Die Vertiefung des Stoffes erfolgt im Unterricht mit konkreten Praxis- respektive Prüfungsbeispielen.

 

Die elektronische Lernplattform Moodle setzen Sie zur Vor- und Nachbearbeitung des Unterrichtes ein. Moodle dient zudem der Dokumentation des gesamten Bildungsgangs und als «Drehscheibe» für den Fernunterricht.

 

Interne Zertifizierung und Abschluss: Zertifikat KV Business School Zürich «PR-Fachfrau» respektive «PR-Fachmann».

Mehr Infos zur Unternehmenssimulation

Bildungsziele

Im Lehrgang «PR-Fachfrau / PR-Fachmann» erlangen Sie die folgenden Fähigkeiten:
Funktion und Bedeutung von PR als Teil der integrierten Unternehmenskommunikation verstehen, bei der Erarbeitung von PR-Strategien mitwirken, selbstständig PR-Teilkonzepte entwickeln und umsetzen, PR-Massnahmen in eigener Regie planen, realisieren und überwachen.

Ihre Berufserfahrung in der Kommunikation wird für den Bildungsgang PR-Fachleute vorausgesetzt. Zudem verfügen Sie über hohe Sprachkompetenz – schriftlich wie mündlich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme
Zum Bildungsgang wird zugelassen, wer über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Public Relations, Marketingkommunikation, Marketing , Verkauf, Direkt Marketing oder Journalismus verfügt.

ACHTUNG: Die MarKom-Zulassungsprüfung wird für diese Weiterbildung nicht mehr verlangt (neue Prüfungsordnung 2019).
 

Zulassung zur Abschlussprüfung

Zur Prüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie bis Prüfungsbeginn über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Public Relations, Marketingkommunikation, Marketing , Verkauf, Direkt Marketing oder Journalismus verfügen und den Nachweis einer der nachstehenden Ausbildungen erbringen:

  • eidg. Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau
  • eidg. Fähigkeitszeugnis in einem grafischen Beruf
  • Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule
  • Diplom einer staatlich anerkannten, mind. 3-jährigen Diplom-Mittelschule Maturitätszeugnis (alle Typen)
  • Fachausweis für Kommunikationsplaner/-in, für Marketing -Fachmann/Fachfrau, für Verkaufs- Fachmann/Fachfrau, für Direkt Marketing Fachmann/Fachfrau

Weitere detaillierte Informationen finden Sie hier:

Prüfungsordnung und Wegleitung des Prüfungsträgers

Erfolgsquoten PR Fachleute

Prüfungsträger

Die von pr suisse, dem 1953 gegründeten Schweizerischen Public Relations Verband SPRV, durchgeführten Prüfungen haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Es entspricht immer mehr einem grossen Bedürfnis, sich als voll im Beruf integrierte/-n und ausgewiesene/-n PR-Spezialistin/PR- Spezialisten mit einem entsprechenden Diplom oder Fachausweis legitimieren zu lassen. Das beweist: professionell umgesetzter Public Relations wird in Wirtschaft, Politik und Sozialwesen ein immer höherer Stellenwert beigemessen und sowohl Arbeitgeber wie Auftraggeber wollen sich dabei auf fachlich ausgewiesene Berufsleute abstützen.

pr suisse führt – als eigenständige Prüfungsinstanz und unter Aufsicht des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI – die Höhere Fachprüfung für PR-Berater/-innen (seit 1979 ) und die Berufsprüfung für PR-Fachleute (seit 1984 ) durch, die zum Erwerb des eidg. Diploms für PR-Berater/-innen und des Fachausweises für PR-Fachfrauen/PR-Fachmänner erforderlich sind. Weitere Informationen, die das Umfeld und die Abwicklung  dieser Prüfungen bestimmen, finden Sie auf http://pr-ex.ch/de/home.

Anmeldung zu den Varianten dieses Bildungsgangs

  • Jeden Mittwoch, 17.45-21.00, und zwei Samstage pro Monat, 08.45-12.15 und 13.00-16.30 Uhr
    Erster Kurstag: 29.10.2022 | Letzter Kurstag: 16.09.2023

    Mittwochs jeweils Fernunterricht

    Samstags jeweils Präsenzunterricht

     

Sie sind sich nicht ganz sicher, ob dieses Bildungsangebot das richtige für Sie ist? Oder Sie haben noch Fragen? Besuchen Sie einen unserer Infoanlässe oder nehmen Sie mit unserem Beratungsteam Kontakt auf.